Günstig verreisen: so funktioniert’s!

Diese Seite deinen Freunden zeigen:

Eine Reise an einen anderen Ort ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Doch Miete, Auto und andere Lebenshaltungskosten fordern ihren Tribut. Die häufige Folge: oft ist das Urlaubsbudget sehr knapp. Doch was tun, wenn der Geldbeutel zu klein und der Bedarf nach Erholung dennoch sehr groß ist? Diese Tipps helfen weiter.

Flexibilität spart Geld

Neben Gutscheinen für einzelne Reisebausteine wirken sich flexible Planungen der An- und Abreisetage positiv auf die Finanzen aus. Da Reisepreise zwischen einzelnen Tagen deutlich schwanken, ist es sinnvoll, sich nicht auf bestimmte An- oder Abreisetage festzulegen. Häufig genügt bereits ein Wechsel zwischen einem oder zwei Tagen, um einen deutlich niedrigeren Reisepreis zu erzielen.

Sind Flüge nahe gelegener Airports günstiger?

Ebenso wichtig ist es, die Angebote mehrerer Reiseveranstalter unter die Lupe zu nehmen. Denn viele Reiseanbieter offerieren die gleiche Reise zu verschiedenen Konditionen. Deshalb können Weltenbummler bares Geld sparen, indem mehrere Angebote miteinander verglichen werden. Einsparungen von bis zu 30 Prozent sind möglich. Die Wahl des Abflughafens spielt beim Ferienkalender des jeweiligen Bundeslandes eine wichtige Rolle. So ist es durchaus möglich, dass ein Abflug im benachbarten Bundesland wesentlich preiswerter ist, falls dort zu einem bestimmten Termin keine Schulferien sind. Selbstverständlich ist es für Reisende wichtig, dass der erhöhte Kostenaufwand für die An- und Abreise ins Budget einkalkuliert wird. Allerdings schließen viele Reiseanbieter auch die Zufahrtskosten zum Flughafen in ihre Reisepreise ein.

All Inclusive-Preise können sich lohnen

Bieten Reiseveranstalter All Inclusive-Reisen an, sind diese Angebote für Sparfüchse häufig eine gute Wahl. Denn zumeist inkludiert ein All Inclusive-Angebot eine Rundumversorgung, die von Snacks und Getränken zu jeder Zeit bis hin zu allen Hauptmahlzeiten reicht. Diese Reiseoption wirkt sich insbesondere für die Urlauber positiv aus, die einen Großteil ihres Urlaubs in der Hotelanlage verbringen. Weiteres Einsparpotential gibt es ebenfalls bei der Buchung eines Mietwagens. Dieses Auto sollten Reisende am besten schon vor der Abreise in Deutschland buchen. Im Regelfall sind Buchungen aus dem Heimatland wesentlich günstiger als vor Ort. Da zahlreiche Mietwagenanbieter ihre Flotten in den vergangenen Jahren deutlich reduziert haben, ist es ratsam, den gewünschten Mietwagen rechtzeitig zu buchen. Wer an Flughäfen nach günstigen Parkmöglichkeiten Ausschau hält sowie Frühbucher- oder Lastminute-Angebote nutzt, kann sich den Wunsch von Traumreisen für wenig Geld erfüllen.